30 Tage kostenloser Rückversand
Schnelle und zuverlässige Lieferung
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bestellen 06821 - 207 17 17
 

Die geheimen Gärten von East Anglia

24,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei

sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Geschenkverpackung verfügbar

Der Artikel kann als Geschenk verpackt werden. Sie können dabei aus verschiedenen Verpackungen wählen.

Dieses Buch ist eine faszinierende Reise durch 22 außergewöhnliche Gärten im Osten Englands.... mehr

Dieses Buch ist eine faszinierende Reise durch 22 außergewöhnliche Gärten im Osten Englands. East Anglia ist für seine malerischen Dörfer, sanft hügelige Landschaft und das besondere Licht bekannt. Londoner schätzen die Schönheit der Grafschaften Suffolk, Norfolk, Cambridgeshire und Essex. In dieser Region verschaffen die Autorin Barbara Segall und der Fotograf Marcus Harpur dem Leser einen privilegierten Zutritt in herrliche Gärten. Die einzelnen Gärten werden anhand atemberaubend schöner Fotografien und aussagekräftiger Texte vorgestellt, die auch den jeweiligen geschichtlichen Kontext berücksichtigen, in dem das Anwesen seine Gestalt erhielt. Ein Übersichtsplan und die Adressen mit den Öffnungszeiten der Gärten ergänzen den Prachtband.

Autoren / Künstler

Barbara Segall ist eine renommierte und mehrfach ausgezeichnete Gartenbuchautorin. Sie lebt in einem Dorf in Suffolk und kennt die Gartenszene East Anglias sehr genau. Sie ist Herausgeberin von The Horticulturist, einem angesehenen Magazin über Gemüseanbau, sowie von Herbs, einem Magazin über das Kultivieren von Kräutern.

Marcus Harpur hat sich zunächst als Gartenbuchautor betätigt, bevor er 1992 gemeinsam mit seinem Vater Jerry die Fotoagentur Harpur Garden Images gründete. Seither fotografiert und beschreibt er Gärten in ganz England. Seine Arbeiten erscheinen regelmäßig in bekannten Magazinen und erhielten mannigfach Preise.

  • Buch 144 Seiten, gebunden, 23 x 27 cm
  • ISBN 978-3-8369-2135-0
  • Sprache: Deutsch
  • Barbara Segall (Autorin)
    Hannelore Schatz und Beate Warcholik (Übersetzung)
    Marcus Harpur (Fotos)