Shakespeares Gärten

Shakespeares Gärten

Shakespeares Gärten

Shakespeares Gärten Shakespeares Shakespeares Gärten Shakespeares Gärten

Blumen und Pflanzen finden in den Werken Shakespeares häufig Erwähnung – und manche geben den Literaturwissenschaftlern noch immer Rätsel auf. Dieses Buch verknüpft die Biografie des großen Dichters mit fünf Gärten in Stratford-upon-Avon, die sein Leben von der Kindheit bis ins Alter prägten. Die Anlagen stehen unter der Obhut des Shakespeare Birthplace Trust, der die Autorin zahlreiche bis dato unveröffentlichte Dokumente einsehen ließ. So entstand ein auf- und anregender Einblick in die Zeit und das Schaffen Shakespeares. Jackie Bennett zeigt, welche Zier-, Nutz- und Heilpflanzen er kannte; Blumen, die eben erst aus Übersee kamen; Lust- und Bauerngärten ?
Mit über 200 prächtigen Fotos und vielen Zitaten aus den Stücken Shakespeares. Ein Vergnügen für Literatur- und Gartenfreunde!

Autoren / Künstler
Jackie Bennett hat in England verschiedene Gartenmagazine herausgegeben, darunter The Garden Design Journal, English Garden Magazine und Gardening with the National Trust. Sie studierte Gartenarchitektur und Landschaftsgeschichte und war zunächst als Filmautorin für das britische Fernsehen tätig, wo sie zahlreiche Sendungen zu den Themen Garten und Naturgeschichte produzierte. Jackie Bennett lebt in Norfolk und ist für ihre Gartenbücher mehrfach ausgezeichnet worden.
Andrew Lawson ist einer der renommiertesten Gartenfotografen der Welt, seine Fotos wurden vielfach ausgezeichnet. Seine Leidenschaft für Gärten und Gärtnern begann bereits in der Jugend, schon als Schuljunge hegte und pflegte er Gärten. Nach dem Studium der Malerei begann er, Gärten zu fotografieren, nicht ahnend, dass aus dem anfänglichen Hobby ein ernsthafter Beruf werden könnte. Heute illustrieren seine Fotos die Werke berühmter Gartendesigner. Prinz Charles verpflichtete Lawson als Fotograf für sein Buch über den Park von Highgrove. Die Royal Horticultural Society verlieh ihm 1993 die Goldmedaille für Fotografie.

  • 194 Seiten, 23 x 27 cm
  • Gebunden, mit Schutzumschlag, zahlreiche Bilder
  • ISBN 978-3-8369-2111-4
  • Sprache: Deutsch
  • Originaltitel: Shakespeare’s Gardens
  • Jackie Bennett (Autorin)
    Anke Albrecht (Übers.)
    Andrew Lawson (Fotos)
Shakespeares Gärten

Shakespeares Gärten

Shakespeares Gärten Shakespeares Shakespeares Gärten Shakespeares Gärten

Blumen und Pflanzen finden in den Werken Shakespeares häufig Erwähnung – und manche geben den Literaturwissenschaftlern noch immer Rätsel auf. Dieses Buch verknüpft die Biografie des großen Dichters mit fünf Gärten in Stratford-upon-Avon, die sein Leben von der Kindheit bis ins Alter prägten. Die Anlagen stehen unter der Obhut des Shakespeare Birthplace Trust, der die Autorin zahlreiche bis dato unveröffentlichte Dokumente einsehen ließ. So entstand ein auf- und anregender Einblick in die Zeit und das Schaffen Shakespeares. Jackie Bennett zeigt, welche Zier-, Nutz- und Heilpflanzen er kannte; Blumen, die eben erst aus Übersee kamen; Lust- und Bauerngärten ?
Mit über 200 prächtigen Fotos und vielen Zitaten aus den Stücken Shakespeares. Ein Vergnügen für Literatur- und Gartenfreunde!

Autoren / Künstler
Jackie Bennett hat in England verschiedene Gartenmagazine herausgegeben, darunter The Garden Design Journal, English Garden Magazine und Gardening with the National Trust. Sie studierte Gartenarchitektur und Landschaftsgeschichte und war zunächst als Filmautorin für das britische Fernsehen tätig, wo sie zahlreiche Sendungen zu den Themen Garten und Naturgeschichte produzierte. Jackie Bennett lebt in Norfolk und ist für ihre Gartenbücher mehrfach ausgezeichnet worden.
Andrew Lawson ist einer der renommiertesten Gartenfotografen der Welt, seine Fotos wurden vielfach ausgezeichnet. Seine Leidenschaft für Gärten und Gärtnern begann bereits in der Jugend, schon als Schuljunge hegte und pflegte er Gärten. Nach dem Studium der Malerei begann er, Gärten zu fotografieren, nicht ahnend, dass aus dem anfänglichen Hobby ein ernsthafter Beruf werden könnte. Heute illustrieren seine Fotos die Werke berühmter Gartendesigner. Prinz Charles verpflichtete Lawson als Fotograf für sein Buch über den Park von Highgrove. Die Royal Horticultural Society verlieh ihm 1993 die Goldmedaille für Fotografie.

  • 194 Seiten, 23 x 27 cm
  • Gebunden, mit Schutzumschlag, zahlreiche Bilder
  • ISBN 978-3-8369-2111-4
  • Sprache: Deutsch
  • Originaltitel: Shakespeare’s Gardens
  • Jackie Bennett (Autorin)
    Anke Albrecht (Übers.)
    Andrew Lawson (Fotos)

Shakespeares Gärten

29,95 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Sofort verfügbar.
Lieferzeit 1-3 Tag(e)
Shakespeares Gärten

Shakespeares Gärten

Shakespeares Gärten Shakespeares Shakespeares Gärten Shakespeares Gärten

Blumen und Pflanzen finden in den Werken Shakespeares häufig Erwähnung – und manche geben den Literaturwissenschaftlern noch immer Rätsel auf. Dieses Buch verknüpft die Biografie des großen Dichters mit fünf Gärten in Stratford-upon-Avon, die sein Leben von der Kindheit bis ins Alter prägten. Die Anlagen stehen unter der Obhut des Shakespeare Birthplace Trust, der die Autorin zahlreiche bis dato unveröffentlichte Dokumente einsehen ließ. So entstand ein auf- und anregender Einblick in die Zeit und das Schaffen Shakespeares. Jackie Bennett zeigt, welche Zier-, Nutz- und Heilpflanzen er kannte; Blumen, die eben erst aus Übersee kamen; Lust- und Bauerngärten ?
Mit über 200 prächtigen Fotos und vielen Zitaten aus den Stücken Shakespeares. Ein Vergnügen für Literatur- und Gartenfreunde!

Autoren / Künstler
Jackie Bennett hat in England verschiedene Gartenmagazine herausgegeben, darunter The Garden Design Journal, English Garden Magazine und Gardening with the National Trust. Sie studierte Gartenarchitektur und Landschaftsgeschichte und war zunächst als Filmautorin für das britische Fernsehen tätig, wo sie zahlreiche Sendungen zu den Themen Garten und Naturgeschichte produzierte. Jackie Bennett lebt in Norfolk und ist für ihre Gartenbücher mehrfach ausgezeichnet worden.
Andrew Lawson ist einer der renommiertesten Gartenfotografen der Welt, seine Fotos wurden vielfach ausgezeichnet. Seine Leidenschaft für Gärten und Gärtnern begann bereits in der Jugend, schon als Schuljunge hegte und pflegte er Gärten. Nach dem Studium der Malerei begann er, Gärten zu fotografieren, nicht ahnend, dass aus dem anfänglichen Hobby ein ernsthafter Beruf werden könnte. Heute illustrieren seine Fotos die Werke berühmter Gartendesigner. Prinz Charles verpflichtete Lawson als Fotograf für sein Buch über den Park von Highgrove. Die Royal Horticultural Society verlieh ihm 1993 die Goldmedaille für Fotografie.

  • 194 Seiten, 23 x 27 cm
  • Gebunden, mit Schutzumschlag, zahlreiche Bilder
  • ISBN 978-3-8369-2111-4
  • Sprache: Deutsch
  • Originaltitel: Shakespeare’s Gardens
  • Jackie Bennett (Autorin)
    Anke Albrecht (Übers.)
    Andrew Lawson (Fotos)