zur Kalenderübersicht

The Garden Shop Terminkalender RSS feedSie möchten über die aktuellen Garten-Veranstaltungen informiert werden? Mit Ihrem The Garden Shop Terminkalender Feed erhalten Sie stets die neusten Termine.

Lade Karte ...

Datum
Date(s) - 14/06/2013 - 16/06/2013
ganztägig

Veranstaltungsort
Schloss Ramholz

Veranstalter
Webseite besuchen >>


Ein unverwechselbares Ambiente in exklusiven Parks und Gärten sind das Markenzeichen dieser hochwertigen Ausstellungen rund um Haus und Garten.

Auf hohem Niveau vereinen sich Flair und Ambiente, edle Produkte, alles Schöne und Praktische für Heim und Haus,
Gartengestaltung der besonderen Art – verbunden mit gehobener Kultur in einem ansprechenden Rahmenprogramm. Edle Pagoden, phantasievolle Präsentationen der Aussteller, moderne Gartengestaltungen sowie eine Fülle an Pflanzen, Blumen und Gehölzen bilden den idealen Rahmen für die stilvolle Gestaltung des Zimmers im Grünen.
Neben Tipps und Informationen rund um den Garten werden mit außergewöhnlichen Accessoires und erlesenen Produkten die schönen Dinge des Lebens präsentiert. Garten- und Landschaftsarchitekten gestalten grüne und blühende Landschaften und geben den neuesten Gartentrends ihre individuelle Note.

■ Hochwertige Produkte für Haus und Garten

Ausgesuchte Produkte und Dienstleistungen für den Hausbereich sowie eine Vielzahl an Fachvorträgen machen unsere Veranstaltungen zu einem kompetenten Informationsmedium rund um das Thema Haus & Garten. Mit Ideenreichtum und Innovation eröffnen sich außergewöhnliche Perspektiven.

■ Kulturell und informativ

Als Veranstaltung für die schönen Dinge des Lebens und der Sinne halten die „Gartenfeste“ mit Live-Musik, künstlerischen Aktionen sowie kulinarischen Köstlichkeiten ein exklusives Rahmenprogramm bereit.

Die gesamte Hof-und Schloßanlage mit Park liegt am Talende im Talkessel unterhalb der Steckelsburg und gruppiert sich entlang des Ramholzer Wassers. Nach Westen wird die Hofanlage durch den erhöht liegenden Damm der zweispurigen Bahntrasse begrenzt. Zwischen Bahndamm und Schloß liegt der ebenfalls Ende des 19. Jahrhunderts errichtete landwirtschaftliche Betrieb mit zahlreichen Gebäuden, die sich um den großen Hof gruppieren. Ein Teil der an der Parkstraße befindlichen Gebäude aus dem 17. und 18. Jahrhundert wurde in die Hofstruktur integriert. Dominierend für die Gesamtanlage ist das 1893-95 als Anbau an das kleinere Huttenschloß errichtete Schloß der Familie von Stumm. In der Verlängerung der Parkstraße liegt, wie auf einem Bergsporn, die Orangerie. Nordöstlich vom Schloß wurde eine Gärtnerei mit Gewächshäusern und einem Betriebsgebäude terrassenartig angelegt.

2013-01-01T15:37:18+00:00 14. Juni, 2013|

Teile dies mit einem Freund!