zur Kalenderübersicht

The Garden Shop Terminkalender RSS feedSie möchten über die aktuellen Garten-Veranstaltungen informiert werden? Mit Ihrem The Garden Shop Terminkalender Feed erhalten Sie stets die neusten Termine.

Lade Karte ...

Datum
Date(s) - 28/02/2014 - 02/03/2014
ganztägig

Veranstaltungsort
Station Berlin

Veranstalter
Webseite besuchen >>


Messe Gartenträume in der STATION-Berlin stieß auf großes Interesse von über 20.000 Berliner und Brandenburger Gartenbesitzern

Vergangenes Wochenende grünte es erstmalig in der STATION-Berlin. Die Messe Gartenträume verwandelte mit ihren 80 Ausstellern zwei Hallen (etwa 8.500 m2) in ein großes Garten- und Frühlingsparadies. Ziel des Veranstalters was es Gartenliebhaber vor Saisonbeginn zu inspirieren, informieren und begeistern von den zahlreichen Möglichkeiten für die eigene grüne Oase.

Regionale Garten- und Landschafsbauer zeigten Ihr Können mittels Mustergärten in denen die Besucher sich zahlreichen Inspirationen holen konnten. Sowohl Gestaltungen mit (Natur)Stein als auch Anlagen mit hohe Bäumen, besonderen Bepflanzungen, einzigartigen Wasserelementen, sowie traumhafte Terrassen oder eine Outdoorküche – die Möglichkeiten für das Wohnzimmer draußen sind 2013 unbegrenzt.

Unter dem Motto „nachhaltig gärtnern: Naturgärten und Ökotrends“ gab es auch verschiedene ökologische Gartenideen zu entdecken. Ein großer Hit war die essbare Wand. Mit diesem neuartigen vertikalen Garten gefertigt aus recycelten Patflaschen aus den Niederlanden kann sich jeder auf kleinstem Raum selbst mit frischen Kräutern, essbaren Blumen und eigenem Gemüse versorgen. Vom Naturlandgärtnerei gab es Bienenbäume, die die Biene zurück holen im Garten sowie Pflanzen mit spannenden Namen wie der Himalaya Karamell Strauch. Einheimische, fast vergessenen, Pflanzen, sind wieder zurück und auch die Wiederverwendung von Materialien im Garten stand zentral.

Die zahlreichen Besucher wurden während Gartenträume 2013 nach Ihrer Meinung zu dem meist gelungenen ökologischen Garten gefragt. Der Gartenträume Ökogärtner 2013 ist Amber Garten- und landschaftsbau aus Berlin geworden.

Floristin Frau Strauch zeigte wie man mit wenigen und oft vorhandenen Materialien tolle Objekte machen kann. Besucher konnten sich bei ihr beteiligen an einem Workshop und diese fanden großen Anklang.

Frühlingspflanzen, Raritäten & Düfte als auch Lounge-Möbel, Pavillons, Gartenhäuser, Gartengeräte und noch vieles Mehr stimmten schon auf die Gartensaison und auf den Frühling 2013 ein! Kurzum, Inspirationen und Ideen gab es ohne Ende und auch die Austeller zeigten sich zufrieden. Sowohl die floristischen Gestecke als auch die vielen Pflanzen, Gartengeräte und alles zur Verschönerung des Gartens fanden reißenden Absatz.

Besucher zeigten sich Laut Umfrage begeistert und vielen fragten sich ob die Gartenträume 2014 wiederholt wird. Die regionale, nationale und internationale Aussteller waren auch alle sehr zufrieden. Sowohl wegen der Steigerung des Bekanntheitsgrades der Garten- und Landschaftsbau als auch wegen der durchaus überwältigenden Resonanz während des Wochenendes.