Jauche-Eimer zum herstellen von Bio Dünger 2017-02-08T18:07:29+00:00

Bio Dünger herstellen - der "Organic Plant Food Maker"

Hersteller:

von Burgon & Ball

bioduenger-herstellen

„Organic Plant Food Maker“ von Burgon & Ball

bioduenger herstellen Brennesseljauche ansetzen

Bio-Dünger selbst herstellen mit dem Organic Plant Food Maker von Burgon & Ball. Er besteht aus drei Teilen: Dem Eimer aus Edelstahl mit einem Füllvolumen von 8 Litern, der inneren Kammer für die Aufnahme von Brennesseln oder Beinwell und dem mit 4 Halteklammern gesicherten Deckel. Das komplette Set ist aus Edelstahl hergestellt, damit das Metall nicht von der Jauche angegriffen wird und Stoffe in die Jauche abgesondert werden.

Und so einfach geht es:
Herstellung von Brennesseljauche
Brennesseljauche wirkt als Insektenabwehr und stärkt die Wiederstandskräfte der Pflanzen. Schneiden Sie die Brennesseln ca. 5 cm über dem Boden ab. Sie erhalten so in einer Saison ca. 4 Ernten. Es sind junge wie ältere Brennesseln geeignet, wobei die jüngeren etwas nährstoffreicher sind. Geben Sie nun die grob gehackten Brennesseln in die innere Kammer bis diese gefüllt ist. Füllen Sie den Eimer mit Wasser und lassen Sie ihn mindestens 14 Tage stehen. Danach mischen Sie die Jauche im Verhältnis 1:5, d.h. ein Teil Jauche zu 5 Teilen Wasser. Die Düngerflüssigkeit sollte nun in etwa die Farbe von Tee haben. Wenn nicht, geben Sie einfach noch etwas Wasser hinzu oder lassen Sie die Jauche noch etwas stehen. Während der Wachstumszeit sollten Sie die Jauche öfters ansetzen. Sie können die produzierte Jauche dann auch in einem geeigneten Behälter aufbewahren. Luft muss entweichen können. Auf Grund des „strengen“ Geruchs sollten Sie den Behälter möglichst entfernt plazieren.

  • Durchmesser 25 cm (inkl. Ausguss 29,5 cm), Höhe 28,5 cm
  • Füllvolumen 8 Liter
  • Material: Edelstahl
bioduenger-herstellen

„Organic Plant Food Maker“ von Burgon & Ball

bioduenger herstellen Brennesseljauche ansetzen

Bio-Dünger selbst herstellen mit dem Organic Plant Food Maker von Burgon & Ball. Er besteht aus drei Teilen: Dem Eimer aus Edelstahl mit einem Füllvolumen von 8 Litern, der inneren Kammer für die Aufnahme von Brennesseln oder Beinwell und dem mit 4 Halteklammern gesicherten Deckel. Das komplette Set ist aus Edelstahl hergestellt, damit das Metall nicht von der Jauche angegriffen wird und Stoffe in die Jauche abgesondert werden.

Und so einfach geht es:
Herstellung von Brennesseljauche
Brennesseljauche wirkt als Insektenabwehr und stärkt die Wiederstandskräfte der Pflanzen. Schneiden Sie die Brennesseln ca. 5 cm über dem Boden ab. Sie erhalten so in einer Saison ca. 4 Ernten. Es sind junge wie ältere Brennesseln geeignet, wobei die jüngeren etwas nährstoffreicher sind. Geben Sie nun die grob gehackten Brennesseln in die innere Kammer bis diese gefüllt ist. Füllen Sie den Eimer mit Wasser und lassen Sie ihn mindestens 14 Tage stehen. Danach mischen Sie die Jauche im Verhältnis 1:5, d.h. ein Teil Jauche zu 5 Teilen Wasser. Die Düngerflüssigkeit sollte nun in etwa die Farbe von Tee haben. Wenn nicht, geben Sie einfach noch etwas Wasser hinzu oder lassen Sie die Jauche noch etwas stehen. Während der Wachstumszeit sollten Sie die Jauche öfters ansetzen. Sie können die produzierte Jauche dann auch in einem geeigneten Behälter aufbewahren. Luft muss entweichen können. Auf Grund des „strengen“ Geruchs sollten Sie den Behälter möglichst entfernt plazieren.

  • Durchmesser 25 cm (inkl. Ausguss 29,5 cm), Höhe 28,5 cm
  • Füllvolumen 8 Liter
  • Material: Edelstahl

Bio Dünger herstellen - der "Organic Plant Food Maker"

von Burgon & Ball

Dieser Artikel befindet sich nicht mehr im aktuellen Sortiment.

bioduenger-herstellen

„Organic Plant Food Maker“ von Burgon & Ball

bioduenger herstellen Brennesseljauche ansetzen

Bio-Dünger selbst herstellen mit dem Organic Plant Food Maker von Burgon & Ball. Er besteht aus drei Teilen: Dem Eimer aus Edelstahl mit einem Füllvolumen von 8 Litern, der inneren Kammer für die Aufnahme von Brennesseln oder Beinwell und dem mit 4 Halteklammern gesicherten Deckel. Das komplette Set ist aus Edelstahl hergestellt, damit das Metall nicht von der Jauche angegriffen wird und Stoffe in die Jauche abgesondert werden.

Und so einfach geht es:
Herstellung von Brennesseljauche
Brennesseljauche wirkt als Insektenabwehr und stärkt die Wiederstandskräfte der Pflanzen. Schneiden Sie die Brennesseln ca. 5 cm über dem Boden ab. Sie erhalten so in einer Saison ca. 4 Ernten. Es sind junge wie ältere Brennesseln geeignet, wobei die jüngeren etwas nährstoffreicher sind. Geben Sie nun die grob gehackten Brennesseln in die innere Kammer bis diese gefüllt ist. Füllen Sie den Eimer mit Wasser und lassen Sie ihn mindestens 14 Tage stehen. Danach mischen Sie die Jauche im Verhältnis 1:5, d.h. ein Teil Jauche zu 5 Teilen Wasser. Die Düngerflüssigkeit sollte nun in etwa die Farbe von Tee haben. Wenn nicht, geben Sie einfach noch etwas Wasser hinzu oder lassen Sie die Jauche noch etwas stehen. Während der Wachstumszeit sollten Sie die Jauche öfters ansetzen. Sie können die produzierte Jauche dann auch in einem geeigneten Behälter aufbewahren. Luft muss entweichen können. Auf Grund des „strengen“ Geruchs sollten Sie den Behälter möglichst entfernt plazieren.

  • Durchmesser 25 cm (inkl. Ausguss 29,5 cm), Höhe 28,5 cm
  • Füllvolumen 8 Liter
  • Material: Edelstahl

Teile dies mit einem Freund!